Es gibt wohl doch keine freie Energie.
Es gibt Ausserirdische, oder woher stammt "Viagra"?Beim kurzfristigen Ausschalten von 2 nebeneinanderbefindlichen Magnetfeldern könnte das Objekt in eine Richtungsabweichung von min.Aber naja G Kraft existiert ja nicht oder doch?Wir (Die Grauen konnte es nicht mehr mit ansehen, dass sich immer nur die Chinesen und die Inder vermehren, sondern wollten, dass sich die "Couchpotatoes" (das ist jetzt Ausserirdisch-Plebanisch) aus den USA und Deutschland auch mal geschenke valentinstag für männer wieder mehr "bewegen".und wenn es mit dem Schniedel ist.Mansilla: Es ist erstaunlich wie verbloedet doch man in Deutschland ist.- 19:56 Kommentar #37 von Stimpleton: Wegen solcher Kommentare lese ich noch immer die (alten Artikel der) Riesenmaschine!Wir (Bundeswehr QRF Verband) setzen gerade 4 Huibuh3 (intern der Kopfwindelträgerschreck genannt)in Kunduz ein, das macht die Taliban ziemlich fertig.Entsprechende Versuche in beiden Richtungen gibt es auch heute und sie sind auch einigermassen erfolgreich.
Wenn man den Konstruktionsplänen vertraut, gibt es jedoch nur 6 oder 8 dieser in Ringform angeordneten Magnetfelder (oder besser gesagt 2 Ringe dieser je 8 Magnetfelder die wechselweise ein oder ausgeschalten werden konnten.
Ich glaub, ich muss den alten Apperat mal aufflexen und mir das innere mal ansehen, wie der funktioniert.
Die drehen wir selber (mittels THC in OCB Technik) "Kraftstoff für die "Drehmaschinen" kann man da an jeder Ecke erwerben (3 USD/Gramm)Ist aber sehr geheim, dürft ihr gar nicht wissen.
Und träumt schon von Jenseitsflugmaschinen!Genial find ich auch die Aussage das die Flugobjekte sich im Flug sofort um 90 drehen können.Um von der "Geheimtechnik" abzulenken lassen wir die Menschen in ihrem ausserirdischen Glauben und präsentieren auch noch ein Video einer angeblichen Alien-Autopsie.Ich war da und hab sie gesehen, Alaaf und gute Nacht, dreht nicht zuviel."Kommentar #21 von yesfake: Mein Opa hatte son Modell im Keller, ungefähr 1,5 Meter Durchmesser.

Hier noch die Internetadresse mit allen Fotos und Konstruktionsbildern: "ml" Mit freundlichen Grüssen MJ 19:47 Kommentar #35 von fred novak: Najo, Haunebu ist eine kriegsmaschine, aba die auserirdischen flugscheiben sind keine Kriegsmaschinen, sondern expeditionsflugscheiben und habm mehr drauf als die haunebu, klar die auserirdischen sind.